Zur Navigation

header image

Metallbrandlöscher

D-Löschpulver für besonders heiße Brände.

Bei so genannten Metallbränden entstehen extrem hohe Temperaturen von mehr als 2.000 Grad Celsius. Normale Löschmittel sind mit solch einer Hitze einfach überfordert, Brandpulver, das bei üblichen Feststofffeuern gute Dienste leistet, kann zerfallen. Wasser kann durch eine Aufspaltung in Wasserstoff und Sauerstoff bei solchen Temperaturen sogar explodieren.

Hochwertige Metallbrandpulver

Jedes Metall kann grundsätzlich Feuer fangen. Meist handelt es sich bei „Metallbränden“ jedoch um Alkali- und Erdalkalimetalle wie etwa Magnesium, aber auch feine Stahlwolle oder Eisenstaub kann unter den entsprechenden Bedingungen in Brand geraten.

Nur so genannte D-Löschpulver (benannt nach der entsprechenden Brandklasse „D“) können solche Feuer ersticken. Sie sind ausgesprochen temperaturstabil und zerfallen daher auch bei über 2.000 Grad nicht.

Metallbrandbekämpfung mit Zinsmeister

Bei uns erhalten Sie Metallbrandlöscher als tragbare oder fahrbare Geräte.

Diese Feuerlöscher erhalten Sie auf Anfrage. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse unter der E-Mail-Adresse: office@feuerloescher-zinsmeister.at oder informieren Sie sich telefonisch bei uns in Oberösterreich.